Joel Dominique 

Sante

Tatort Thurgau 

Tödlicher Mammon

Piet Wenger und Mägi Buchwald, beide von der Kripo der Kantonspolizei Thurgau, wer-den an einen Tatort nach Fruthwilen gerufen. Die Ehefrau eines angesehenen Modekauf-manns wurde umgebracht, während er sich an einer Modemesse in Stuttgart befand. Alles deutet darauf hin, wonach die vermögende Frau durch ihren Liebhaber erstickt worden ist, der sich nachher selbst gerichtet hat. Die Staatsanwaltschaft verzichtet schliesslich auf weitere Ermittlungen und erklärt den Fall als abgeschlossen. 

Ein weiterer Fall beschäftigt dann die Kripobeamten, indem sich ein als Unfall getarnter Todesfall als Mord erweist.  Der Meister Zufall führt dann insbesondere den erfahrenen Ermittler Piet Wenger zu Spekulationen, wonach der Mordfall und das frühere Bezie-hungsdelikt einen Zusammenhang haben könnte.

Tatsächlich verdichten sich im Verlauf der weiteren ausgedehnten Ermittlungen die Verdachtsmomente, doch kommen die Kripobeamten letztendlich nicht weiter. 

Bis schliesslich bei Triboltingen eine weitere Leiche aus dem Rhein geborgen wird…

Cover_Vorderseite_Tödlicher_Mammon.png

Kriminalroman , 442 Seiten
ISBN 978-3-9524871-0-5

Verkaufspreis SFr. 22.00

Auch als eBook erhältlich!